Kennen Sie das auch, dass sich jeden Tag um Punkt 17.00 Uhr das Büro leert? Komischerweise scheinen alle Mitarbeitenden wie durch Zauberhand immer um eine bestimmte Uhrzeit mit ihren Arbeiten fertig zu sein. Auf einmal ist der Stress vergessen, die wichtigen Projekte und Deadlines scheinen keinen grossen Einfluss auf den Arbeitsrhythmus zu haben. Woher kommt das?

Immer wieder liest man, dass dies der Einstellung der Generation Y geschuldet sei. Diese Generation lege mehr Wert auf Freizeit, oder anders ausgedrückt „Work-life-Balance“ und stelle ihre eigenen Bedürfnisse vor die Bedürfnisse des Unternehmens. Diese Erklärung würde jedoch bedeuten, dass wir als Führungskräfte und Arbeitgeber den Kopf in den Sand stecken könnten, da man die Dinge sowieso nicht ändern kann.

Wir müssen anfangen umzudenken. Es hat ein Wertewandel stattgefunden. Die heutigen Mitarbeitenden werden nicht mehr nur durch Lohn und Status motiviert. Natürlich spielen Salär und Aufstiegsmöglichkeiten immer noch eine Rolle, aber die Mitarbeitenden verlangen auch nach Sinn und Freude bei Arbeit. Druck und Versprechungen führen nicht zu den gewünschten Ergebnissen? Dann geben Sie Freiraum und Sinn!

Fangen Sie damit an, dass jedes Mitglied Ihrer Mannschaft die Ziele und die Strategie Ihres Unternehmens kennt. Involvieren Sie Ihr Team in die Zukunftsgestaltung Ihres Unternehmens und geben Sie ihm die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zum Erfolg zu leisten. Sie werden sehen, dass sich das Engagement Ihres Teams verändern wird. Stellen Sie sich eine Firma vor, in der Ihnen vom Mauerlehrling bis zum Finanzchef jeder die gleiche Antwort auf die Frage gibt: Was ist denn ihre Firmenstrategie?

Gerne unterstütze ich Sie bei diesem Vorhaben mit entsprechenden Tools und Knowhow. Rufen Sie mich an!

 

Beste Grüsse

David Gisler